Stadtkirche

Seit dem 01.09.2004 bilden die Pfarreien St. Martin (1.885 Katholiken) und Heilig Blut (2.058 Katholiken) den ersten Pfarrverband der Stadt Landshut. Pfarrverbandsleiter ist nach Stiftspropst Msgr. Bernhard Schömann nun Stiftspropst Dr. Franz-Josef Baur.

Ab 01.09.2017 bildet der Pfarrverband Hl.Blut/Martin zusammen mit den Pfarreien St. Jodok und St. Peter und Paul die Stadtkirche Landshut. Weiter Informationen finden Sie dazu auch auf der Seite der Stadtkirche Landshut www.stadtkirche-landshut.de.

Der Zusammenschluss dieser Seelsorgestellen erfolgte zur Koordination der Seelsorge und zur Durchführung gemeinsamer Seelsorgeaufgaben durch Personen und Mittel, die für den gesamten Bereich des Pfarrverbandes eingesetzt und zur Verfügung gestellt werden. Die einzelnen kirchlichen Gemeinden und Stiftungen, die zum Pfarrverband gehören, behalten jedoch ihre allgemeinrechtliche und kirchenrechtliche Selbstständigkeit.